Wir machen Betriebsferien vom 10.-24.10.2022 - Bestellungen werden danach versendet

Ölpressung

Neben unseren Bienenprodukten haben wir uns darauf spezialisiert kaltgepresste Öle herzustellen. Diese Öle werden schonend auf einer Schneckenölpresse bei niedrigen Temperaturen gepresst und behalten so ihre gesamten Nährstoffe und ihren unvergleichlichen Geschmack.

Dat-Häusken kaltgepresste Öle

 

Was haben Öle mit Bienen zu tun?

Das ist eine gute Frage, die wir uns auch schon so oft gestellt haben. Zum einen lieben wir die geschmackvollen kaltgepressten Öle, mit denen man so wundervoll Salate und Soßen verfeinern kann. Zum anderen gibt es aber auch einen Zusammenhang - viele der Saaten, aus denen man Öle pressen kann, sind auf die Bestäubung von Bienen angewiesen - und so schließt sich der Kreis wieder.

Kaltgepresst oder raffiniert?

Günstige Öle, die man im Supermarkt erwerben kann und in Massen zur Zubereitung von Speisen verwendet werden, werden in großen Anlagen raffiniert. Dabei werden die Öle erhitzt und gepresst. Mit diesem Verfahren kann man Geschmacks-, Farb- und Geruchsstoffe herausfiltern. Das Öl wird länger haltbar und man kann es höher erhitzen. So eignen sich diese Öle besonders zum frittieren und braten, mit Temperaturen von ca. 200°C.

Die kaltgepressten Öle hingegen werden schonend bei max. 45°C gepresst. Dabei bleiben alle Geschmacks-, Farb- und Geruchsstoffe, sowie Nährstoffe, im Öl erhalten. Diese Öle eignen ich besonders für Salate, Soßen, aber auch Nachtische.

Filtern der Öle

Wir filtern unsere gepressten Öle nur durch Absinken der Trubstoffe. Dazu werden die Öle in Edelstahlbehältern für mehrere Tage ruhig gelagert, bevor sie dann in Flaschen abgefüllt werden. Dabei kann es sein, dass trotz sorgsamer Abfüllung noch Anteile der Trubstoffe mit in die Flaschen gelangen und sich im Laufe von Tagen am Boden der Flaschen absetzen.    

Lohnpressung

Sie produzieren selbst Saaten und würden Teile davon gerne einmal zu Öl verarbeiten, welches Sie dann in ihrem Hofladen oder Handel anbieten?

Wir helfen ihnen gerne dabei. Gerne pressen wir ihnen ihr Saaten schonend auf einer unserer Pressen und füllen ihnen das Öl in Gebinde ab, so wie sie es wünschen.

  • Sie liefern uns die Saaten an, egal ob selbst oder per Spedition
  • Wir können Mengen von 10kg bis zu mehreren Tonnen verarbeiten
  • Sie entscheiden, in welchen Gebinden Sie das Öl zurückerhalten wollen. Entweder im Kanister, Fass oder direkt in Flaschen abgefüllt.
  • Sie liefern die Gebinde mit an oder wir bieten ihnen diverse Gebinde zum Kauf an. 
  • Die Preise richten sich nach verschiedenen Faktoren:
    • Eine Einricht- und Reinigungsgebühr (pauschal)
    • Pressgebühr (Saat- und Mengen-abhängig)
    • Abfüllgebühr (Fass, Kanister, Flasche, Etikettierung ...)
    • Laufzeit (sofortige Verarbeitung oder über einen Zeitraum)

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte. Nutzen Sie dafür unser Kontaktformular für Lohnpressung

Unverpackt

Sie betreiben einen Unverpackt-Laden und suchen einen Lieferanten für ihr Öl? Sprechen Sie uns bitte an. Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot für unsere Öle, bei Lieferung im Kanister oder einem ihrer Gebinde. Einige unserer Kunden nutzen dazu auch unsere praktischen "Bag-In-Box" Abfüllungen im neutralen Pappkarton, direkt mit Zapfhahn.